Reiten auf Tuse Næs in Westseeland

Reiten

Foto: Susanne Dannerhøj Hansen

Reiten Sie mit Ihrem Pferd in den wunderschönen Wäldern Westseelands und an der Küste des Isefjords. An der Südküste des Isefjordes finden Sie einige der schönsten Reittouren in Seeland. Hier können Sie in vielen verschiedenen Wäldern reiten.

Reiten im Bognæs Wald, Tuse Næs

Eine Stunde von Kopenhagen entfernt, auf der Halbinsel Tuse Næs an der Küste des Isefjordes, liegt der Bognæs-Wald. Im Wald muss man auf allen Wegen und Straßen fahren. Bognæs Wald ist wunderschön mit Fjordblick, Stränden, Kühen und Blumen.

Reiten im Mosemark Walk, Tuse Næs

In Tuse Næs finden Sie auch den Mosemarkwald. Im Wald gibt es einen markierten Reitweg von 3,5 km. Im Wald können Sie viele verschiedene Bäume, schöne Aussichten und den Holbæk Fjord sehen.

Reiten in Park Holbæk Fælled

Wunderschöne Wiesen, Seen und kleine Wälder. Erleben Sie einen Ausritt im Holbæk Fælled Park. Jeder muss im Park auf den roten Pfaden fahren. Fahren Sie immer neben etablierten Trails.

Reiten im Dragerup Wald

Der Dragerup-Wald ist ein privater Wald, der direkt am Isefjord liegt. Holen Sie sich die Erlaubnis zum Fahren im Wald, indem Sie einen Reitschein erwerben - wenden Sie sich an Humleore Forest District. Mit dem Führerschein können Sie auf Autobahnen fahren.

Reiten im Løveborg Wald

Der Løvenborg Wald ist ein privater Wald. Holen Sie sich die Erlaubnis, im Wald zu fahren, indem Sie einen Führerschein erwerben. Im Wald können Sie auch das wunderschöne rote Schloss, das Schloss Løvenborg und einen wunderschönen Garten erleben. Im Wald gibt es viele verschiedene Bäume.

Wälder in Holbæk und Umgebung