Historische Holzschiffe im Hafen von Holbæk

Segeln zum Holbæk Fjord

Foto: Børge Pedersen

Besuchen Sie Holbæk mit Ihrem Boot. Fahren Sie durch den Isefjord und segeln Sie im Hafen von Holbæk, im Hafen von Orø oder in einem der anderen Häfen am Fjord.

Segeln Sie um den dänischen Fjord, den Isefjord mit seiner wunderschönen Natur und seinem tiefen Wasser. Die Stadt Holbæk liegt im südlichsten Teil des Isefjords. Im Holbæk Fjord gibt es oft ruhiges und tiefes Wasser. In Holbæk gibt es viele kleine Häfen.

Praktische Infos (Dänisch).

Der alte Hafen in Holbæk

Der alte Hafen in Holbæk ist voller historischer Holzschiffe. Es gibt 20 alte Holzschiffe im Hafen. Im Sommer können Sie viele Bootsausflüge im Holbæk Fjord erleben, die im Holbæk Hafen beginnen: Bootsausflüge mit dem Ausflugsboot Emma und einer alten Galease, Hjalm. Das dänische Nationalmuseum restauriert eine alte Galease im Hafen von Holbæk (Anna Møller).

Holbæks neuer Hafen

Segeln Sie im neuen Hafen von Holbæk. Hier sind Sie nah an alles in der Stadt. Der Hafen liegt neben dem alten Hafen mit Holzschiffen.

Holbæk Yachthafen

Östlich von Holbæks alten und neuen Häfen liegt der Yachthafen von Holbæk. Der Yachthafen liegt in der Nähe der wunderschönen Landschaft, des Holbæk Golfclub und des CampOne Holbæk Fjord Campingplatzes. Hier gibt es auch ein Restaurant.

Orø Hafen

Entdecken Sie die Insel Orø im Isefjord. Am Hafen herrscht eine entspannte Atmosphäre. Kaufen Sie Essen und Eis im Hafen oder mieten Sie Fahrräder im Hafen.

Hørby Hafen 

Der Hafen von Hørby liegt auf der Halbinsel Tuse Næs nördlich von Holbæk. In der Nähe des Hafens gibt es viele schöne Rad- und Wanderwege. Bei Tuse Næs können Sie kostenlos Fahrräder ausleihen.