Kinder am Strand von Orø
Orø Strandcamping

Orø - Die Perle im Isefjord

Warum Orø besuchen?

Orø – Die Perle im Isefjord ist eine naturschöne Insel mit Sommeraktivitäten und Erlebnisse für jeden Geschmack. Benutzen Sie eine der beiden Fähren nach Orø und erforschen Sie die grüne Insel. Erleben Sie die Insel mit dem Fahrrad - leihen Sie sich am Hafen ein Fahrrad.

Transport nach Orø: Die Fähren, Ihr Boot oder Kajak

Mit dem Auto: Nehmen Sie die Fähre von Hammer Bakke nach Orø oder vom Holbæk Hafen nach Orø.

Mit dem Fahrrad oder zu Fuß: Nehmen Sie die Fähre vom Hafen in Holbæk.

Eigenes Boot: Segeln Sie zum Hafen von Orø.

Im Kajak: Erleben Sie die Kajaktour um Orø. 

Musikfestival auf Orø beim Orø Strandcamping
Orø Strandcamping

Musikfestival aud fer Insel Orø im Isefjord

Familienaktivitäten auf Orø

Im Sommer gibt es in Orø viele Familienaktivitäten. Auf der Insel gibt es einen Zoo mit 400 Tieren. Sie können Bio-Kuchen Tapas essen. Es gibt Galerien und spezielle Produkte. Besuchen Sie die nachhaltigen Imker der Insel oder kaufen Sie ein Vogelhaus aus recyceltem Holz. Es gibt Spaziergänge an den Ufern der Insel - benutzen Sie die Karte unten.

Andre oplevelser: Galleri ArtDoor, Orø Museum und Hestebedgård Museum.

Wanderkarte auf der Insel
Download pdf

Karte der Wanderrouten auf Orø

pdf / 2.28 MB

Restaurants auf der Insel Orø

Auf Orø gibt es viele gute Restaurants: das historische Gasthaus Orø Kro aus dem Jahr 1720; der Gute Wikinger, wo Kinder spielen können; oder Mittagessen im Café Hegnegården, das an einem wunderschönen Wald liegt.

Andere Restaurants: Orø Forsamlingshus, Orø Havnekiosk, Restaurant Langdalgaard und Eis vom Orø Strandcamping.

Übernachtung in Orø - auch für Angler

Suchen Sie eine Unterkunft in Orø. Es gibt viele verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten auf der Insel. Zum Beispiel können Sie hier übernachten: